Tips und Tricks zum 2e G60

  • so wie es sich anhört hat mein g60 ein pleuellagerschaden (klackert wenn er warm wird).


    hab nun oft gelesen das nach einem pleuellagerschalenwechsel die symptome bald wieder auftreten. hab eben falls gelesen das man den block vom 2e nehmen kann.


    hab mir nun einen 2e mit ca 170tkm geholt.


    was kann und was sollte ich vor dem einbau/zusammenbau wechseln/erneuern???


    könnt ihr mir noch irgendwelche tips geben???


    ach ja, sollte alles low budget werden :D


    MfG Frank

  • naja, aufwand bringt beides mit sich, da ich denke das es nicht einfach mit lagerschalenwechsel getan ist und die kurbelwelle raus muß zum schleifen.


    werd das mit dem 2e jetzt in angriff nehmen und mal schauen was bei rum kommt.

  • Mach doch nur die Lagerschalen (100€) und baue nebenbei den 2E auf. Ist ja nicht nur, dass du dann einen quasi neuen Motor hast sondern auch ein Leistungsplus.


    Den 2E kannst ja sonst soweit original lassen. Verdichtung holst du über die Kolben. Sonst Metallkopfdichtung, Block honen (je nachdem wie die Buchsen aussehen), neue Kolbenringe, Lagerschalen, KW auf Zahnriemenseite gleich stiften (um das Abbrechen des Keils zu verhindern), Ölpumpe messen und bei Bedarf erneuern.


    Und wenn du den Kopf sowieso runter hast, würde ich den gleich bearbeiten (lassen).

  • ok überzeugt. :blush:


    werd ich erstmal versuchen den pg wieder fahrbar zu machen und den 2e block nebenbei fertig machen.

  • Hab schon ein paar G60 Lagerschahlen gemacht - hatte noch nie das diese nach paar KM wieder klapperten !
    Is eigendlich ein Standartproplem beim G60


    Ich fahr immer Vollsyntetisches Öl - an meinem Alltag G60 bin ich Liquimoly Top Tec 4100 gefahren


    an meinem 2 liter G60 bin ich Mobil1 5w50 gefahren


    mit Castrol RS 10W60 habe ich schlechte Erfahrungen - hatte im schnit 10 Grad höhere temp. Motoröl als mit normalen 5w40 - und dies habe ich an 2 G60 gehabt !

  • Na wunderbar, ich habe zwar kein PG ( 1H ) habe mir aber letztens Castrol 10w60 gekauft.... :/ wollte noch vorm See das Zeugs wechseln und Castrol reinkippen...


    Ist denn 5w50 nicht zu dünn ? könnte ich das auch nehmen?


    lg chris ^^

  • Hi, ich hab letztes Jahr für ein Kollegen einen 2EG60 gebaut. Ich weiiß ja nicht wie intensiv du dich damit schon beschäftigt hast und was alles in der Anleitung steht, aber so ohne weiteres geht das ja nicht. Da der 2E ja ein Hochblock ist, passen dementsprechend viele Teile nicht mehr und man muss sich da ein bisschen was einfallen lassen. So zum Beispiel der Lichtmaschienenhalter muss verlängert werden, der Krümmer ggf. oder das Hosenrohr, je nach dem was für Ausführungen gefahren werden. Kurbelgehäuseentlüftung muss umgebaut werden und viele weitere Kleine Dinge die ich jetzt bestimmt vergessen habe aufzuzählen.
    Also ein cooles Projekt ist das schon aber ich würde dir auch raten, mach den PG wieder flott und bau dir in Ruhe nebenbei den 2E Block mit den Anbauteilen auf. Da hast du weniger Sorgen und ordentlich wirds dann auch. Wenn du noch irgendwas wissen willst, dann frag ruhig.


    MfG