Posts by Der mit dem Golf tanzt

    Ich hab einen Setrab Kühler und ein Mocal Thermostat. Verbaut habe ich meinen Kühler fahrerseitig hinter der Spoilerlippe zwischen den zwei Halteblechen am vorderen Hilfsrahmen. Man sieht so nur das obere stückerl vom Ölkühler liegt aber noch gut im Luftstrom. Oltemperatur liegt immer so um die 93-95 grad. Steigt auch bei volllast nicht viel weiter an.

    Aktueller Stand, das Diff wird es wohl nicht mehr geben. Aus Technischer Sicht nach wie vor Realisierbar. Allerdings nach marktwirtschaftlicher Sicht nicht rentabel, bzw. Aufgrund der Energiesparpolitik der Automobilhersteller nicht mehr zu rechtfertigen. Man müsste grob 50000€ in die Hand nehmen um das Diff fertig zu entwickeln. Und erste Prototypen für Versuche zu bauen. Sollten die Diffs nicht auf Anhieb funktionieren. Sind ein Großteil der 50000€, wenn nicht so gar alles, für die Katz gewesen. Dann heißt es die gleiche Summe nochmal in die Hand zu nehmen und hoffen das diesmal ein brauchbares Ergebnis zu Stande kommt.


    Es wäre der Gedanke, seitens des Entwicklers, noch da das ganze fortzuführen. Aber die bedenken sind wohl zu groß.


    Es existieren noch ein paar Gedankenspiele wie man das ganze fortführen könnte... Falls Interesse vorhanden wäre einfach eine kleine PN...

    Hallo,


    hat schon einer beide Torsendiffs in seinem Syncro verbaut. Hab bei meinem bis jetzt nur das hintere Peloquin verbaut. Da merkt man fast nichts. Nur wenn man den Rallye äußerst prügelt merkt man ein leicht mitlenkendes Heck.


    MfG Michl

    Der WRC Polo ist ein würdiger Nachfolger für unsre Breitarschgölfe... Der hat mir von Anfang an Super gefallen. Was ich aber Schade finde, dass die WRC in Deutschland ein Mauerblümchen Dasein fristen muss... Schlechte Übertragungszeiten im TV... Und auch in den Zeitungen liest man nicht sehr viel...


    Wobei Rallyeauto´s die härteren Gesellen unter der Automobilen Pracht sind... Und auch das Fahrerische Können Wahnsinn ist. Wenn man schaut wie die durch die Finnischen Wälder brennen, einfach nur Wahnsinn...


    Ein definitives Daumen hoch...

    Was auch ein Grund ist, das viele Rallye´s mittlerweile fertig aufgebaut sind. Und nichts mehr daran verändert wird. Dadurch sinkt zum einen wohl die Anzahl der Beiträge. Dadurch ergibt sich auch das Problem das weniger im Forum gelesen wird. Und oft auch neue Beiträge nicht mehr wirklich wargenommen werden.


    Bei mir ist es auch so das ich nicht mehr die Zeit habe viel am Auto zu machen. Und wenn dann nur ganz ganz sporadisch...


    Und das Forum hat davon gelebt das jeden Tag einer was am seinem Rallye verändert, verbessert, repariert und erlebt hatten... Mittlerweile scheint auch das Geld ingesamt nicht mehr so locker zu sitzen um sich Sinnlosigkeiten fürs Auto zu kaufen. Auch der Hype ums Tuning is wohl etwas abgeflacht und die Rest Scene hat sich auf neuere Fahrzeuge umorientiert...


    Ich würde mir noch keine Kopf darüber machen... Das wird schon wieder

    Ich hätte nun die perfekten Kabel für unsre Motorkabelbäume...


    Leoni bietet hier sehr brauchbare Ware an. Größtenteils über Conrad Elektronik zu ordern. Auch die Kabel für Klopfsensor und Lambdasonde hätte die Firma im Angebot allerdings finde ich keinen Händler der Meterware verkauft.


    Die Kabel wären das Adascar Controll 9120-B und das Adascar Controll 9040-B. In Roth würde es einen Händler geben der kann das Kabel bestellen. Allerdings erst ab ca. 100m. Was für mich zu viel ist. Man könnte evtl doch eine Sammelbestellung daraus machen. Wenn interesse bestände einfach melden...

    Original Schwugscheibe, Verstärkte Druckplatte Sachs und Sachs Sintermetall Reibscheibe. Man braucht zwar etwas mehr Kraft im Wadel aber man kann noch ohne Gas das Auto Losrollen lassen. Also noch Human...

    Erfahrungen sind immer relativ... Mein Rallye hat so um die 260 ps vielleicht a bisserl mehr was ich aber nicht weis. Drehmoment weis ich auch nicht. Ich fahre mit dem Auto auch hin und wieder unter vollem Leistungseinsatz an. Bis jetzt hält das Getriebe... Es sind die Originalen Bolzen am Diff verbaut nix ARP oder so. Was aber nicht heist das mein Getriebe noch im grünen Bereich läuft...

    Servus Luigi,


    Also die Vom G60 sind aus Stahl aber welche Legierung kann ich dir nicht sagen, könnte VA sein aber sicher bin ich mir nicht. Wir haben bei uns in der Arbeit ein Material das heist im Werkstattjargon "Silberstahl" das würde von der Materialbeschaffenheit passen aber ich kenn den richtigen Namen nicht. Muss mal unsren Stahllieferanten fragen. Der führt das auch als Silberstahl in seiner liste...