Wörthersee 2013

  • Samstag bis Mittwoch hat auch gereicht 8):thumbsup:


    Aber was er Bartek-golf abzieht halte ich für wirklich grenzwertig, bei der Sabotnik in der Nacht Knallstart und bis in den 3. oder sogar 4.gang durch laden, rechts und links sitzen/stehen die leute keine 3meter weg, wenn da eine Antriebswelle abreisst biegt der direkt ab :knot::sshithappens::ssorry:


    Gut für die Show... :musicextreme:
    aber als der ein Holländer mit seinem vr6 T Corri kam und im 3.gang angeflogen kam und noch mal durch geladen hat wars und zu gefährlich und sind gefahren... :threeeyes:

  • Quote

    gibts davon videomaterial? klingt ja haarstreubend


    ich hoffe nicht. zieht nur noch mehr Idioten an. Fakt ist: Firmen wie Bartek und Gockel sind für mich gestorben. das allerletzte!
    und da kann ich auch die Polizisten verstehen. So kann es nicht weitergehen. Ich werde evtl 2014 mal aussetzen.



    Extrem Tapatalking

  • Kann mich Hendrik nur anschließen, Gockel und co. sind genau diese Typen warum die Bullen an jeder Ecke herum stehen und nur darauf warten bis sie wieder mit über 100 durch den 30er fahren.


    Aber einer der schlimmsten war der Typ mit dem 3er VRT und einem Kind auf der Rücksitzbank :thumbdown: am liebsten hätte ich ihn aus dem Auto geholt !!!!


    Wir werden nächstes Jahr vielleicht auch aussetzten da es heuer einfach zu schlimm war !!!

  • Ich kann mich euch nur anschließen, was manche Leute da abziehen ist nicht nur dumm, sondern verantwortungslos!


    Man darf sich nicht wundern wenn dadurch die Polizeipräsenz noch mehr steigt und es bald an jeder Ecke Kontrollen gibt.


    Ich wurde in Velden vor 3 Tagen auch mal angehalten und kontrolliert, was alles ohne Probleme und sehr freundlich ablief. Ich denke, wenn man selber freundlich ist wird einem der :police: auch nicht blöd kommen. Vorausgesetzt, man drängt sich zuvor nicht mit verantwortungslosen Blödheiten, wie der von euch beschriebenen, auf!


    Durch einige wenige bekommen alle einen schlechten Ruf. (habe am Faaker See auch einige Vorzeigeidioten gesehen)


    Ich sehne die Zeit zurück, als ich vor 18 Jahren zum ersten mal am SEE war, da war die Welt rund um das Treffen nocht in Ordnung und nicht so ein Zirkus wie jetzt. ;(


    Leider hat die Gemeinde Reifnitz durch den Ansturm der Menschenmassen das große Geld gewittert und einen Jahrmarkt aus dem GTI-Treffen gemacht! :party:


    Ich fahre trotzdem wieder hin, ich muss mich ja nicht zu den Idioten gesellen, sondern sehe einfach nur die Schönen Autos an! :thumbsup:

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen!!


    MfG,
    Martin

  • War leider nur die Hauptwoche am See :sselberschuld: und da war "Tote Hose" und schlechtes Wetter, dass an jeder Ecke eine "Reifnitz Edition " :police: steht war zwar übertrieben, aber wir wissen was passieren würde wenn es nicht so wäre.


    Ich frage mich jedes Jahr , warum ich mir das antue.
    Aber die Antwort ist ganz einfach: Ein Wienerschnitzel mit Düse(+Familie) essen :bier: .

  • Wir melden uns dann auch mal wieder zurück. DIe Hauptwoche war leider sehr verregnet und der Donnerstag hatte wenig mit einem Autotreffen zu tun. Leider nur Spinner und Suffköpfe, die Herrentag gefeiert haben. Aber - Der Mittwoch und der Freitag Vormittag war absolut super. Auf dem Audistand hat der ehemalige Besitzer des sagenhaften 16VG60 Rallyes den Le Mans Renner betreut und auch sonst hatten wir jede Menge gute Gespräche und Begegnungen. Alle Leute mit denen wir geredet haben, waren der gleichen Merinung. Schlechtes Wetter und relativ wenig gute Autos. :thumbdown:


    Leider entwickelt sich jetzt die Vorwoche zur Hauptwoche, da sich der Faaker See immer mehr rumspricht und die Partyleute wollen halt auch Action und gute Autos sehen. Bis zum 40jährigen Treffen wird sich das wieder normalisiert haben. Dann ist die Hauptwoche was besonderes und die Vor- und Nachwoche sind für die Spinner. Die sparen dann ja auch noch das Eintrittsgeld und die Zimmer sind wesentlich billiger. Und wenn sich schon hier das ganze Forum in der Vorwoche trifft, ist ja logischer Weise in der Hauptwoche nichts los. Die besten Autos sind ja schließlich hier. ;)


    Außerdem ändert sich natürlich auch die Klientel so langsam. Der 2er wird zum Oldtimer. Heute fährt der coole Tuner einen Golf4 und träumt von einem Audi S-Line. Hinter mir stand ein S7 im Stau. Der wurde permanent bejubelt und bestaunt. Unseren 1er hat kaum einer wargenommen. Den Audi kann man einfach im Laden kaufen, meinen 1er nicht. Aber das ist der Lauf der Zeit und sonst gäbe es ja keinen Fortschritt mehr. Blöd wird es halt erst wen einem ans Auto grempelt wird und man mit 2 Kindern an Bord mal ordentlich Gummi machen soll. Hier fehlt ein wenig der Respekt, aber auch das ist die Freiheit der Jugend. Wenn wir aber jetzt alle aussetzen oder zu anderen Zeiten fahren wird sich dran nichts ändern. Man darf die Welt nicht den anderen überlassen. Sonst passiert auch nur, was die anderen wollen. Mein Vorschlag alle vernünftigen Leute wieder in der Hauptwoche runter und alles wird logischerweise auch wieder besser. Außerdem bekommt der eine oder andere ein Problem mit den Schulferien. Wenn nicht jetzt dann vielleicht später. Ich habe nie so viele Kinderwagen auf dem Treffen gesehen, wie in desem Jahr. ;)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich hafte nur für das, was ich geschrieben habe. Nicht für das, was Sie verstehen.


    Bin immer noch eher der Originalo. ;)

  • Bin ganz deiner Meinung Düsi!
    Glaub aber schön langsam das wir einfach zu alt werden! Aber deswegen lass ich mir die Tage für Gute Gespräche mit Freunden und Bekannten auch nicht nehmen


    Hat mich auch gefreut dich mit deiner Familie zu sehen :):bier:

  • @düsi

    ja du hast sicher recht das die hauptwoche auch seinen ganz besonderen reiz hat aber leider halt nicht mehr so wie vor 5jahren oder länger!
    damals konnte man in reifnitz auch noch in der hauptwoche überall parken und autos zum präsentieren hinstellen,heute geht das fast nirgens mehr in reifnitz.da stehn nur noch :essen: und :bier: stände und dann werden die vw und audi stände auch immer grösser!klar wollen viele neuheiten sehn aber früher war es pflicht ein bild vom eigenen auto neben dem steingolf zu haben!versuch das mal heute :(
    ich reifnitz kann man sich noch nicht mal treffen und reden ohne sofort ein strafzettel wegen zu bekommen,die wollen den platz um einen verkaufsstand hinzustellen :thumbdown:
    ich fahre aus überzeugung wirklich dort runter um gute autos zu sehn und vor allem auch mal fahren zu sehn und das geht halt leider nur in der woche davor!das was sich aber dieses jahr abgespielt hat hab ich auch noch nicht gesehn,der sonnabend und der sonntag 1,5wochen vor dem treffen war der wahnsinn!da hat man echt gedacht das die ganzen ballermann touristen schon da sind.der rest der woche war total super mit ausnahme ein paar idio...... :cursing:
    wie das sich wird entwickeln ist fragwürdig,am ende muss man es halt leider selber entscheiden wann man fahren möchte!
    in der vorwoche waren hammer autos da,auch wahnsinnig viele einser und zweier gölfe in wahnsinns zustand da und die verstehe ich auch das sie nicht in der hauptwoche fahren,ich hätte da auch angst das mir jemand vor die karre rennt und GUMMI GUMMI ruft oder besoffen auf der strasse liegt-das ist mir in der vorwoche noch nie passiert

  • Habe gerade diesen Bericht gelesen und muss feststellen, dass es traurig aber wahr ist.
    ich finde das sollten sich einige leute mal durchlesen und darüber nachdenken aber ich befürchte, dass die trotzdem nicht wissen, was sie falsch machen.
    ich meine damit natürlich niemanden hier aus dem forum, sondern die typischen vertreter von "ich saufe bis die kotze sauer schmeckt und fahre dann meinen blechhaufen gegen ein anderen harten gegenstand."
    Wörthersee

  • In diesem Text steckt sehr viel Wahrheit drin, und spricht mir aus der Seele. Diese Veranstaltung hat mehr mit einem Jahrmarkt als mit einem Autotreffen zutun. Aber die Geister die man rief, wird man nicht mehr los.


    Ich fahre mittlerweile nur zum See um Bekannt-u. Freundschaften zupflegen die am See geschlossen wurden, da man zuweit auseinander wohnt. Das Treffen ist nebensache.
    Autos schaue ich mir auf anderen Autotreffen an (z.B. Youngtimervestival in Herten 2900 Autos aller Marken) und führe da Benzingespräche.

  • In diesem Text steckt sehr viel Wahrheit drin, und spricht mir aus der Seele. Diese Veranstaltung hat mehr mit einem Jahrmarkt als mit einem Autotreffen zutun. Aber die Geister die man rief, wird man nicht mehr los.


    Ich fahre mittlerweile nur zum See um Bekannt-u. Freundschaften zupflegen die am See geschlossen wurden, da man zuweit auseinander wohnt. Das Treffen ist nebensache.
    Autos schaue ich mir auf anderen Autotreffen an (z.B. Youngtimervestival in Herten 2900 Autos aller Marken) und führe da Benzingespräche.

    Bin zwar erst das 5 mal dort aber hast schon recht, eigentlich geh ich hin um coole Leute zu treffen, klar natürlich auch um seine Karre zu zeigen, gemütlich zusammen zu sitzen wie wir es dieses Jahr mit Holle, Hendrik, Lu usw gemacht haben. Schade das es immer mehr zum saufgelage wird.

  • Ich war jetzt auf dem Pfingsttreffen in Bautzen... gleiches Bild, ein Saufgelage par excellence. Ich finds schade. Ich bin ernsthaft am überlegen den Großen Treffen den Rücken zu kehren und kleine Events zu bevorzugen. Evtl. würde ich sogar erwägen nur ausgesuchte Leute einzuladen. Dann ließe sich sowas bestimmt verhindern. Bigger isn`t better!!!

  • Verdammt ich hab 2011 auch einige Bierchen am See getrunken, allerdings hatte mein Alltagsbora zu wenig Leistung für Gummi Gummi und ich hab mein Müll weggeschmissen.


    Ich hoffe ich gehöre nicht auch dazu ;( :D

  • Bautzen meide ich nach vielen Jahren komplett weil es schlimm geworden ist!
    Nur Meile ist ok,Rest ist Kirmes geworden was ich schade finde!
    See muß ich dieses Jahr sagen das es heftig geworden ist,aber das hat sich die Jahre vorher ja schon abgezeichnet!
    Mann hat aber genug Möglichkeiten in dieses genialen Gegend sein Ding mit den richtigen Leuten zu machen!
    Wie Marc schon sagt haben wir trotz allem ne feine Woche gehabt!
    Ich Fahr definitiv wieder und laß mich von der Jägermeisterfraktion nicht runter ziehen...

  • Jungs ich war jetzt das 15ente mal unten und es war 1997 auch schon die Saufen Gummi usw. Leute anwesend!!!


    Früher waren aber diese Leute eigentlich nur das Offizielle Wochenende vertreten. Heuer hat sich das Ganze aber leider auf 3 Wochenende verteilt!


    Und Ja auch ich hab einen Tag ein wenig zu tief ins Glas geschaut und einen ordentlichen Zacken in der Krone gehabt! Aber ich denke das gehört dazu wenn man mit Freunden zusammensitzt und ein paar Bierchen hebt!

  • Da spricht sicher nix dagegen. Allerdings find ichs echt unter aller Kanone wenn man sich umlässt wie die sprichwörtliche Axt im Wald. Bei solchen Festivitäten würde ich mein Auto auch nicht ausstellen. Da hätt ich ständig Angst ums Auto.