• Müsste ich mal den Vorbesitzer Fragen der Motor war in nem golf 2 Fronttriebler Verbaut er ist mit ihm Rallye und Bergrennen gefahren der motor ist komplett von Röttele Motorsport gemacht und auch abgestimmt :)

  • Jo das sind halt immer die aussagen ohne Diagramm einfach nicht belegbar. Um 255 ps am Rad zu haben muessen locker 280-290 ps an der kW Anliegen und das ist mit nem 68er Rad net möglich...

  • Hallo Neo!
    Jaja, hihi, ich musste auch grinsen.


    Der 8V-Vorläufer-Original-G60 des Fahrzeugs von den beiden Motorbildern war auch schon gemacht. Wir hatten mit einem 68er Laderrad, gemachtem Kopf inkl. größeren Ventilen, Fächer, Abgasanlage etc. 240 PS, allerdings an der KW und nicht am Rad ...


    Es gibt kaum 16V-Motoren, die die 300 PS knacken, da muss der G-Lader schon massiv übersetzt werden ...


    LG,
    Matse


    PS: Ich würde definitiv einen 2l aufbauen ...

  • Mahlzeit Gemeinde,
    Fahre auch ein 68er LR,einen frischen RS2 Lader + Chip von TP, komme aber bei 1,0bar nicht über 210 Pferde hinaus. Weitere durchzuführende Maßnahmen zur kontinuierlichen Leistungssteigerung sind mir durchaus bewusst, aber über durchzuführende Maßnahmen zu einer exponentiellen Steigerung lasse ich mich gerne beraten.
    Also wenn ein entsprechendes Leistungsdiagramm vorhanden ist, hätte ich auch gerne eine Listung der durchgeführten Maßnahmen.

  • Hey,
    Oh ja, sorry.....8V

  • Mahlzeit Gemeinde,
    Fahre auch ein 68er LR,einen frischen RS2 Lader + Chip von TP, komme aber bei 1,0bar nicht über 210 Pferde hinaus. Weitere durchzuführende Maßnahmen zur kontinuierlichen Leistungssteigerung sind mir durchaus bewusst, aber über durchzuführende Maßnahmen zu einer exponentiellen Steigerung lasse ich mich gerne beraten.
    Also wenn ein entsprechendes Leistungsdiagramm vorhanden ist, hätte ich auch gerne eine Listung der durchgeführten Maßnahmen.



    Ja aber das passt doch. Wenn sonst nichts am Motor gemacht wurde finde ich das sogar schon sehr viel. Denke mit nem ordentlichen Fächerkrümmer, Rückstaufreie Abgasanlage, gut gemachtem Kopf (NG CNC) und ner gescheiten Nocke (268/276) sollten da locker 240PS drin sein.

    Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte PacMan das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören.

  • @der Fit
    Da hast du schon recht. Ich erwähnte ja bereits, dass mir die kontinuierlichen Schritte der Leistungssteigerung bekannt sind. Damit meinte ich Dinge wie Fächer, Edelstahl Gr. A, Nocke, Tuning der Drosselklappe und vom Zylinderkopf.
    Es ging mir vielmehr um die Aussage von Tournadorallye, da hier wohl die Leistungssteigerung woanders herkommen muss um solch eine Leistung zu erzielen.

  • So wie ich es jetzt mitbekommen habe soll es nicht möglich sein, deshalb werd ich den motor verbauen und mit dem rally dann mit allrad auf einen prüfstand gehen und schauen was dabei rum kommt bin den motor selbst noch nicht gefahren weiss aber was verbaut ist:


    Gehärtete Kurbelwelle
    original Pleul (aufs Gleiche Gewicht Gebracht)
    Sputter Lagerschalen
    Original Kolben
    Schrick Hydrostößel
    Schwungscheibe abgedreht
    Synter Kupplung
    Supertech Ventile und andere Ventilfedern
    Kopf Bearbeitet
    Drosselklappe Bearbeitet
    Dbilas Nockenwelle
    Supersprint Fächer 100 Zeller
    G lader 68er rad und von Theibach RS Bearbeitet und frisch Überholt


    Abgestimmt komplett von Röttele Racing auf grüne Düsen und 4 bar benzindruck Regler :)

  • So da der Umbau jetzt endlich weiter gehen soll, hab ich noch mal eine Frage zur Verdichtung.


    Die Wiseco Kolben die ich gekauft habe sind 82mm und erzielen eine Verdichtung von 8,8:1.
    Der Kopf ist von NG bearbeitet + Brennraum. Jan meint das ergibt dann ca.47ccm Volumen.
    Mein angestrebtes Ziel sind mitlerweile 9,0:1 anstatt 8,5:1 (die meisten haben mir zumindest dazu geraten)


    Zylinderkopfdichtung 1mm dünner sind laut Google ca.0,9:1 mehr Verdichtung.
    Dann könnte ich doch noch den Block planen oder?
    Kann mir das mal Jemand ausrechnen, ist zu Hoch für mich. :wacko:


    Oder komme ich überhaupt nicht mehr mit den Setup auf die 9,0:1 ?


    Danke

  • Am besten du literst den kopf mal aus dann is das deutlich genauer.

    Ja das wäre wohl das vernünftigste.


    Wollte auch mehr einen Ansatz haben, was man überhaupt am Block planen "darf" und was das für Auswirkungen auf die Verdichtung hat.
    Morgen oder Übermorgen will ich den Block zum bohren bringen, und ich möchte ihn dann einen Wert sagen was er planen soll.


    Mein Motornbauer ist leider nicht mehr verfügbar

  • Hi!
    Und auslitern ist ganz einfach.


    Du drehst den Kopf auf den Kopf *ggg* und richtest die Planfläche vom Kopf mit einer Wasserwaage genau waagerecht aus.


    Dann kaufst Du Dir in der Apotheke eine 50ccm-Spritze, ziehst da Motoröl auf und bringst ccm für ccm in die Brennraummulde bis das Öl genau an der Kante steht.


    Dann hast Du das Volumen. 9,3:1 geht auch.


    Welche Kolben fährst Du? Kannst Du das auch einmal auslitern? Wenn Du mir Kopf- und Kolbenvolumen nennst, rechne ich Dir das gerne aus. Ist nicht so schwer ...


    Und noch etwas solltest Du bedenken. Besorge Dir ein verstellbares Nockenwellenrad. Wenn Du das ganze planst, verstellen sich die durch die fixen Zahnriemenräder bestimmten festen Steuerzeiten und passen nicht mehr so richtig. Das geht schon einmal einen halben / dreiviertel Zahn daneben und lässt sich nicht mehr auskorrigieren.


    Mit dem verstellbaren Nockenwellenrad bringst Du die Steuerzeiten dann wieder ganz präzise, wohin sie sollen. Beim 16V steht mit dem richtigen Zahnriemenrad auch die Zündung besser weil der Verteiler ja am Kopf sitzt und nicht auf der Zwischenwelle ...


    LG,
    Matse

  • Endlich habe ich die Zeit und Lust gefunden was am Jetta zu machen.

    Nach dem der Motor nicht fertig wurde, war meine Motivation völlig weg.


    Also den Kopf habe ich ausgelitert. Danke Matze, hat wunderbar geklappt. Es sind ganz genau 48cm³

    Leider ist die Kurbelwelle bis September zum bearbeiten und wuchten. Kann den Block nicht auslitern. :hmmmm:

    Das zieht sich aber auch alles hin.